Portrait Sebastian Knauer

Sebastian Knauer
Künstlerischer Leiter

Liebe Freunde von mozart@augsburg,

es ist eine liebgewordene Tradition geworden, dass wir im Dezember jeweils erste Highlights des Programms des nächsten Jahres bekannt geben. Freuen Sie sich auf die Großen der Klassik mit aufregenden Programmen an besonderen Orten der Deutschen Mozartstadt Augsburg.

Unsere Mozart Eröffnungsgala wartet dieses Mal mit dem ausgezeichneten Wiener Kammerorchester unter der Leitung von Stefan Vladar auf. Zusammen werden sie das „Jeunehomme“ – Klavierkonzert spielen und dann mit Sebastian Knauer noch das Konzert für zwei Klaviere F-Dur KV 242.

Dann erwartet Sie ein ganz besonderes Duo: Jan Vogler und Martin Stadtfeld sind als Solisten weltweit gefragte Meister ihres Fachs. Sie werden Bach, Mendelssohn und Beethoven zu Gehör bringen, was ein ganz besonderer Genuss sein wird.

Seit Wochen ist die neue CD „Überbach“ von Sebastian Knauer und Arash Safaian ganz oben in den Klassikcharts. Exklusiv wird Sebastian Knauer zusammen mit dem Flötisten Massimo Mercelli, dem Deutschen Kammerorchester Berlin und dem Vibraphonisten Pascal Schumacher sein Programm in Augsburg vorstellen.

Zusammen mit dem Stargeiger Renaud Capuçon wird Sebastian Knauer zudem einen Abend mit Mozart Violinsonsaten im Kleinen Goldenen Saal zu Gehör bringen – ganz besonderer Genuss im „mozärtlichen“ Ambiente.

Am 14. September wird es dann das lang ersehnte Wiedersehen mit dem Quartett „Quattuor Ebène“ geben. Die ARD-Preisträger werden Werke von Haydn, Fauré und Beethoven spielen, wiederum im Kleinen Goldenen Saal.

Ich freue mich auf Sie bei  mozart@augsburg.

Herzlichst,


Sebastian Knauer

Zusätzliche Informationen